Startseite | Kontakt | Impressum

Alles was sich dreht

Advance 30

Stillstand ist Rückschritt und deshalb arbeiten wir ständig am Fortschritt. Das Ergebnis ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen: Advance - Fortschritt! Während andere Motorenhersteller unsere seit Jahren bewährte Technik kopieren, geht dieser Motor für Kunstflugmodelle der Klasse F3A völlig neue Wege. Seine revolutionäre Konstruktion verbindet die Vorteile des Außenläufers mit den Vorzügen des Innenläufers. Der Hauptvorteil liegt in dem geblechten Rotor, wodurch der Betrieb im Teillastbetrieb optimiert wird. Durch die Umkehr des für Außenläufer typischen SPS-Wicklungssytems wurden auch deren Vorteile in das Antriebssystem integriert. Ein innen liegendes Lüfterrad optimiert die Kühlung des Rotors und der Wicklung. Der Wirkungsgrad konnte im Verhältnis zu herkömmlichen F3A Motoren deutlich gesteigert werden und liegt bei 91%! Dies bei einem Gewicht von 565g. Eine stabile 12 mm Hohlwelle sorgt für hervorragende Steiffigkeit. Der Innenläufer läßt sich einfach im Rumpf montieren. Ein Geniestreich der Technik: Advance – immer einen Schritt voraus.

Nicht nur überzeugend im F-Schlepp